Bildungskooperationen

In China gibt es das Sprichwort: "Der Stein des anderen Berges kann Jade ausheben". Das bedeutet, dass Steine aus anderen Bergen als Schleifstein verwendet werden können, um zur Jade des eigenen Berges zu gelangen.
Die Metapher bezieht sich auf die Praktiken oder Meinungen anderer Personen, die helfen können, fehlerhafte Mängel zu korrigieren oder Hinweise zu erhalten.
Es ist bekannt, dass sich das Bildungssystem in Europa sehr stark vom Bildungssystem in China unterscheidet. Unterschiedliche Bildungssysteme und -konzepte haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Mit Hilfe des "Steines des anderen Berges" ist es möglich, sich zu ergänzen.
Heutzutage sind chinesische und westliche Kulturen in einen vertieften Austausch eingebunden, wodurch die interkulturelle, grenzüberschreitende und interdisziplinäre Dynamik nicht nur für Universitäten und Schulen, sondern auch für die Entwicklung des Einzelnen offensichtlicher und effektiver wird. Die "hundert Denkschulen" können nicht durch den Staat oder die Region begrenzt werden, und die Internationalisierung des Unterrichts hat eine breite Plattform für "hundert Denkschulen" und endlose Möglichkeiten geschaffen.


Fachhochschule Burgenland


Die FH Burgenland ist eine der besten staatlichen Fachhochschulen Österreichs. Mit ihren Standorten in Eisenstadt und Pinkafeld bietet sie viele verschiedene Studiengänge mit unterschiedlichsten Schwerpunkten an. Seit über 20 Jahren bietet die FH Burgenland ihren Studenten einzigartige, praxisorientierte Bachelor- und Masterlehrgänge an, welche die folgenden fünf Bereiche umfassen:
Wirtschaft (Schwerpunkt Mittel- und Osteuropa), Informationstechnologie und Informationsmanagement, Energie- und Umweltmanagement, Gesundheit und soziale Arbeit.


Danube International School


Die Danube International School ist eine international vielfältige Schule, die Schüler aus der ganzen Welt vom Kindesalter auf bis zum IB-Diplom begleitet. Die Schule befindet sich in einem eleganten, geräumigen Gebäude nahe dem Zentrum von Wien und neben dem berühmten Wiener Prater. Dies ist ein idealer Ort, an dem die Schüler außerhalb der Schulmauern lernen können. Den Schülern wird die Möglichkeit geboten, sich selbst in einer Umgebung herauszufordern, in der das Lernen Schülerzentriert ist und jeder sein Talent für sich entfalten kann. 


Shandong University


Die Shandong University ist eine der Initiativenuniversitäten der modernen chinesischen Hochschulbildung. Die 1864 gegründete medizinische Fakultät bedeutete den Beginn der modernen chinesischen Hochschulbildung. Das 1901 gegründete Shandong Imperial College war die zweite nationale Universität in China, nur nach der Imperial University of Peking. Heute verfügt die Universität von Shandong über 8 Campusse in drei Städten, die sich auf viele verschiede Studienrichtungen spezialisiert haben. 


Shandong Jiaotong University


Die Universität Shandong Jiaotong wurde 1956 gegründet und erhielt 2002 ihren neuen Namen. Mit Fächern vor allem im technischen und wirtschaftlichen Bereich, ist sie die größte technische Universität der Provinz und bietet über 17.000 Studierenden Platz.