Neues


24.11.-13.12.2018

 

Wir freuen uns, die Shandong Jiaotong Universität und die Shandong Universität bei ECCEES begrüßen zu dürfen!

 

ECCEES Leitung Hongge Zhang in China

 

Bei ihrem Besuch in China hat Hongge Zhang weitere gute Kontakte für zukünftige Kooperationspartner geknüpft. Ihre Reise brachte sie unter anderem nach Jinan zur den beiden größten und wichtigsten Universitäten der Provinz Shandong. Beide Einrichtungen sind sehr interessiert an der ECCEES und möchten ihre Kooperationen nach Österreich ausweiten. 


16.Oktober 2018

ECCEES besucht das JAM Music Lab

 

Das JAM Music Lab im Wiener Gasometer beeindruckt zunächst bereits durch das Gebäude und die Räumlichkeiten. Die moderne Ausstattung und Unterrichtsmöglichkeiten bieten eine große Vielfalt für die Studierenden ihr Talent zu entfalten. 

 


10. Oktober 2018

ECCEES Leiterin Hongge Zhang besucht die Danube International School

 

Auf Einladung der Danube International School am 11. Oktober kam Frau Zhang Hongge zur Danube International School, um die Schule zu besuchen, und unterhielt sich intensiv mit Dr. Michelle Purghart.
Während ihres Besuchs wurde Frau Zhang Hongge von der Schulleitung die Einrichtung der Schule, wie z. B. Klassenzimmer und Spielplätze vorgestellt und auch die Unterrichtsinhalte. Dr. Michelle Purghart brachte die Bereitschaft der Danube International School zur Zusammenarbeit mit Nadja zum Ausdruck, und beide Seiten führten eingehende Diskussionen über Kooperationsfragen.

Die Danube International School im Stadtgebiet von Wien befindet sich direkt neben dem berühmten Prater. Als IB-Schule bildet sie mehr als 500 Schüler aus verschiedenen Ländern aus, und kann so von der Kindheit an (ab 3 Jahren) bis zur Hochschulreife und dem IB-Diplom eine Ausbildung anbieten.
Dieser Besuch wird ECCEES und der Danube International School dabei helfen, ihr gegenseitiges Verständnis zu verbessern und eine solide Grundlage für die nächste Zusammenarbeit zu schaffen.

 


3.Oktober 2018

Treffen mit den Studierenden der FH Burgenland und Informationslehrveranstaltung

 

Anfang Oktober trafen sich ECCEES Vertreter Xiaoye Wang und Paul Moder mit den Studierenden und Leitern des Bridging Programs und Advanced Bridging Progranms der FH Burgenland in Pinkafeld. 

Dr. Petra Plieger stellte in einer Informationslehrveranstaltung den Studienanfängern die Regeln und Abläufe der FH Burgenland vor, sowie die Studienregeln, die Unterrichtsvoraussetzungen und die Prüfungsverfahren.
ECCEES engagiert sich für die Förderung des chinesisch-österreichischen Kulturaustauschs und den aktiven Bildungsaustausch für chinesische Studenten, um in Österreich zu studieren. Mit der Entwicklung der neuen Seidenstraße kommen mehr chinesische Studenten nach Europa, um ihre Ausbildung in Europa zu erhalten. Durch das Bridging und Advanced Bridging Program erhalten Studierende aus China ein tieferes Verständnis für die Burgenländische Fachhochschule und verbessern gleichzeitig ihr Verständnis, was den Studierenden hilft, sich besser an das Studienleben in Österreich vorzubereiten.